Menü

Dichtungen nach VG96940-6

Elektrisch leitende Dichtungen

KATEGORIE

Unser Programm umfasst alle Varianten aus der VG96940-6 und ist auch nach dieser Norm zugelassen: Dichtungen für Steckdosen mit Vierkantflansch für Montageart: Vorderwand und Hinterwand, Dichtungen für Steckdosen mit Einlochbefestigung, Dichtungen für Schutzkappen, Dichtungen für D-SUB-Steckverbinder. Unsere Dichtungen bestehen aus Fluorsilikon sowie einem homogenen Gemisch aus elektrisch leitenden Füllstoffen wie versilberte Aluminiumpartikeln (Ausführung A), beziehungsweise Nickel-Carbon-Partikeln (Ausführung B). Neben den hervorragenden Abschirmeigenschaften bieten unsere Dichtungen höchsten Schutz vor Feuchtigkeit und Schmutz. Zusätzlich sind sie beständig gegen aggressive Flüssigkeiten wie Öl, Hydraulik oder Kerosin. Darüber hinaus unterliegen beide Werkstoffausführungen der Umweltprüfung nach IEC 60068-2-52 / DIN EN 60068-2-52 (Salznebel, zyklisch).

EIGENSCHAFTEN:

  • Lieferbar in Version A und B nach VG96940-6
  • Temperaturbereich: -55°C bis 160°C
  • Abschirmeigenschaften: Version A: ≥ 80 dB; Version B: ≥ 70 dB
  • Frequenzbereich: 15KHz bis 100MHz
Dichtungen nach VG96940-6
Dichtungen nach VG96940-6